Wetter

Allgemeine Wetterlage heute:

Die Südwestströmung hält an und mit ihr werden weiterhin feuchte Luftmassen herangeführt. Am Abend ist zudem eine Störung eingelagert.

Allgemeine Wetterlage morgen:

Der Tiefdruckeinfluss lässt im Tagesverlauf langsam nach.

Das Wetter heute:

Am Nachmittag bleibt es bewölkt und von Süden her breiten sich neue Niederschläge aus, die sich am Abend und in der Nacht intensivieren. Die Schneefallgrenze liegt meist zwischen 500 und 1200 m.

Y
Temp. min.: 0°
Temp. max.: 3°

Die Höchstwerte liegen zwischen 1° und 3°

Das Wetter morgen:

Der Tag beginnt im Großteil des Landes mit Regen bzw. Schneefall. Im Vinschgau ist es schon bald trocken, später trocknet Nordföhn die Luft auch in den anderen Tälern immer mehr ab. In den Dolomiten bzw. im Hochpustertal schneit es hingegen noch bis in den Nachmittag hinein.

Y
Temp. min.: 1°
Temp. max.: 7°

Die Höchstwerte liegen zwischen 0° und 7°.

Bergwetter heute:

Im Laufe des Nachmittags beginnt es von Süden her wieder stärker zu schneien. Bis morgen fallen weitere 10 bis 20 cm Neuschnee im Reschengebiet und 50 bis 70 cm in den Sextner Dolomiten.

Temperatur in 2.000m: -3°
Temperatur in 3.000m: -8°
0° Grenze: 1400 m

Bergwetter morgen:

Zunächst schneit es verbreitet. Im Tagesverlauf lassen die Schneefälle von Westen beginnend nach, in den Dolomiten schneit es dagegen noch bis in den Nachmittag hinein weiter.

Temperatur in 2.000m: -6°
Temperatur in 3.000m: -12°
0° Grenze: 1000 m

Wetter Entwicklung

Am Sonntag wird es insgesamt recht freundlich. Am Vormittag ziehen einige Wolken durch, am Nachmittag wird es von Westen her zunehmend sonnig. Vor allem in den nördlichen Tälern wird es wieder föhnig. Am Montag sind im Obervinschgau und am Alpenhauptkamm vereinzelte Schneeflocken möglich, im restlichen Land wird es zunehmend sonnig. Auch am Dienstag scheint häufig die Sonne, in der Nacht auf Mittwoch kann es entlang des Hauptkamms wieder leicht schneien.

Sonntag 24.01 Montag 25.01 Dienstag 26.01
H H B
-3 / 6° -2 / 4° -2 / 4°

Quelle: Hydrographisches Amt Autonome Provinz Bozen und Wetter Südtirol

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.